Straßburg : erträge lev ‚ s rund um den campus

Im herzen der altstadt, la Petite France bleibt sehr beliebt bei jungen paaren und familien.

der rückgang Der preise seit 2013 wieder ein wenig elan-markt in straßburg. « Es gibt wieder eine echte nachfrage für gute nachbarschaften der stadt », erklärt Valérie Boos, leiter der agentur Century 21 Etoile. Die preise stabilisieren sich in der alten, aber nach wie vor zurückziehen kann, in der neun (- 0,5 % im jahr 2014, 3 390 euro pro m2 im durchschnitt).

neben der kathedrale, die der place Kléber, so wie das Kleine Frankreich, sind sehr beliebt bei jungen paaren und familien. Die preise sind recht hoch : zwischen 3 500 bis 4 500 euro pro m2 für kleine flächen von qualität. Ein studio von 25 m2, die sich dort verhandelt 110 000 bis 120 000 euro und kann sich mieten 450 eur, das entspricht einer bruttorendite von weniger als 5 %.

Wenn sie sich für eine fläche, die größer ist, erkunden sie die branchen der Orangerie oder der Contades gut besetzt residenzen standard und suchte durch die beamten der eu-institutionen. Beim kauf ab 3 000 bis 5 000 euro pro m2, je nach standard. Ein zwei-zimmer-wohnung 50 m2 lobt 12 bis 13 euro pro m2 pro monat. Insgesamt ist die ausbeute bleibt niedrig, um 4 % brutto.

Gute punkte,

, Um besser, richtung la Krutenau oder der Esplanade, an zwei nicht von der uni-campus. Der place de l ‚ Etoile und Neudorf sind auch gute punkte. Zählen von 2 500 bis 3 500 euro der m2 in der alten, und von 4 000 bis 4 500 euro in der neun. « In der branche, ein studio gemietet werden 350 bis 450 euro und ein zwei-zimmer-wohnung bis 600 euro », sagt Valérie Boos.

der Esplanade, ein studio 21 m2 erworben 70 000 euro einbringen kann 6 %. « Aber hüten sie sich vor hohen kosten von einigen gebäuden, die schrecken mieter », sagt Valérie Boos.

In Neuhof, im süden der stadt, der vorgang der stadterneuerung, die endet, beginnt früchte zu tragen, und die straßenbahn macht den zugriff auf die place de l ‚ Etoile und dem zentrum der stadt sehr viel einfacher. Bleiben die preise noch erschwinglich : zwischen 1 800 und 2 700 euro / m2 in den alten, 3 000 € der m2 in der neun. Avenue des Neuhof, eine zwei-zimmer-neun von 40 m2 und erwirbt rund 113 000 euro und kann sich mieten 468 euro mit dem gerät Pinel, was einer rendite von 4,90 %, aus steuerlichen vorteil.

Prospectezaussi der place de l ‚ Etoile, an den ufern des Rheins. Dieser sektor, der früher in der brache mit dem zug von gesicht verändern, wie dies in der öko-viertel Donau. Aber achtung: die preise belaufen sich zwischen 4 000 bis 4 500 euro pro m2.

Lesen sie auch : Immobilien : die 8 städte, wo sie investieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.