Suez environnement tatsache, magic&balearischen;nnen Lyonnaise des Eaux

Fertig Lyonnaise des Eaux, Degrémont, Sita, Agbar, Ondeo… Der riese französischen Suez environnement hat angekündigt, am donnerstag, 12. märz, die annahme einer gemeinsamen marke für alle seine aktivitäten in der welt. Nun, seine tochtergesellschaften sollten alle, die unter dem namen von Suez environnement, um die « performance-gewinn-und vertriebseffizienz », insbesondere im ausland, nach einer pressemitteilung der nummer 2 in der welt des wassers und der sauberkeit, veröffentlichte am donnerstag.

« Unsere geschäfte und unsere kunden entwickeln sich schneller und schneller, war es nicht mehr möglich, weiterhin mit einer quarantäne von marken, rechtfertigt Jean-Louis Chaussade, geschäftsführer von Suez environnement. Durch eine einzigartige marke, werden wir gewinnen auswirkungen auf den handel und verständlich zu machen, unser service-angebot. » Eine pr-kampagne mit einem budget von 10 millionen euro und verbreitet in 16 ländern, begleiten muss die annahme dieser dachmarke für alle 80 000 beschäftigten des riesen habs.

der urknall marketing, begleitet von einer neuordnung der aktivitäten der gruppe, vor allem international. Nun die kunden von Suez environnement nicht mehr nur einen ansprechpartner für alle dienstleistungen, die von dem unternehmen und müssen sich nicht mehr an jeder filiale. « In jedem der 70 ländern, in denen wir tätig sind, installieren wir von funktionsübergreifenden teams in der lage, unseren kunden die möglichkeit bieten kombi-angebote in den bereichen wasser, sauberkeit und energie », erklärt Herr Chaussade.

Dieser organisation bereits verabschiedet er vor zwei jahren von Veolia weltweit die nummer 1 der branche und hauptkonkurrent von Suez environnement, muss auch die möglichkeit zur verbesserung der zusammenarbeit zwischen den verschiedenen tochtergesellschaften der gruppe, deren betrieb als zu in « silos ». « Heute gilt es, die beschleunigung des transfers von know-how, mitarbeiter, technologien zwischen unseren verschiedenen gesellschaften », fordert der geschäftsführer der gruppe, die mit einem umsatz von 14,3 milliarden euro im vergangenen jahr.

Keine änderung von namen

im Gegensatz zu der anhaltenden gerüchte, Suez environnement gab schließlich auf den namen ändern, als er die absicht hätte ursprünglich. « Wir haben uns überlegt, für 18 monate, aber wir haben uns schließlich zu dem schluss, dass Suez ist ein name, der schönen, weltweit bekannt, deren fundstelle im kanal ist das bindeglied zwischen dem Osten und dem Westen », begründet der Herr Chaussade. Nur das logo und die visuelle signatur der gruppe, sparsamer, schließlich wurden geändert.

Bevor sie diese entscheidung treffen, die gruppe ausgehandelt hat, eine verlängerung auf zehn jahre (fünf jahre) der lizenzvertrag – kostenlos – mit GDF Suez, eigentümer der marke Suez und erste aktionär, der champion von wasser und sauberkeit, mit 35,7% der aktien. Seit vielen monaten immer wieder gerüchte machen in der tat status einer entflechtung von GDF Suez des kapitals der champion von wasser und sauberkeit.

« Es war keine frage, eine solche entscheidung zu treffen, ohne dass wir sicher sein können, dass sie den namen verwenden, Suez environnement, die über viele jahre », versichert Herr Chaussade. Verschiedenen quellen zufolge, könnte es sein, schließlich GDF Suez, die beschließt, den namen ändern und aufgibt verweis auf den kanal gegraben hat, Ferdiand von Lesseps.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.