Tiers-payant, neutrales paket, testing : ein gesetzentwurf, der gesundheit « ein wenig reisetasche »

Demonstration gegen das gesetz gesundheit in Paris, am sonntag, 15. märz.

Sonntag, 15. märz, die persönliche gesundheit zogen gegen den gesetzentwurf gesundheit getragen von Marisol Touraine. Am vorabend des beginns der prüfung des textes im ausschuss soziales, in der Nationalversammlung, François Béguin und Laetitia Clavreul, journalisten-service-unternehmen der Welt, haben ihre fragen beantwortet.

Lesen sie unser interview mit Marisol Touraine : « Die dritte gegen gebühr ausgedehnt werden alle Deutsch schrittweise »

AS : Warum die ärzte würden sie von der gnade der gegenseitigkeit ?

Der dritte gegen gebühr, die verallgemeinert werden sollte, bis ende 2017, beruht auf einer befreiung von der kostenvorschuss. Der arzt erhält keine mehr direkt auf die honorare für seine patienten, aber der anteil der sozialversicherung und zusätzliche gesundheit. Die ärzte befürchten daher, dass es nicht gibt, langfristig macht den gegenseitigen einfluss auf ihre anforderungen.

Carlos P. : Ist die lösung nicht zu kombinieren, die "carte vitale" mit der bankkarte und erstellen von verträgen zwischen den banken und dem Staat auf die erstattung der behandlungskosten ?

Die karte debitfunktion ist die einzige lösung für die befreiung im voraus angeboten, die von mehreren gewerkschaften, ärzte liberalen, von denen die DIES, ist die mehrheit. Das system appellierte an die banken, die nicht préleveraient das konto der höhe der anhörung eine erstattung der Sicherheit und der zusätzlichen durchgeführt.

Es ist monate her, dass die gewerkschaften machen diesen vorschlag, aber bis dahin ist das ministerium nicht gegeben hat, nach dieser idee, da diese nicht als aufruf zur nationalen solidarität, aber auch von privaten akteuren.

Nanou_golf : warum spricht man nicht von apothekern, bei denen die erstattung der sozialen sicherheit und die gegenseitige scheint gut zu arbeiten ?

Die apotheker haben ein system eingeführt, die zur abdeckung der betrag, den sie bewegen sich vor, dass die soziale Sicherheit und den add-in nicht zurückzahlen. Aber das alles braucht zeit und mittel. Es ist auch das, was befürchten die ärzte, die oft nicht der mitarbeiter.

Er muss auch wissen, dass traditionell die öffentlichen stellen haben, die leichter sind, dass sie ihre reformen bei den anderen berufen, dass die ärzte. Zum beispiel in bezug auf die freiheit der installation, einschränkungen vorgenommen wurden, um die apotheker und seit kurzem auch für die krankenschwestern, während er nicht in frage, für die ärzte.

Besucher : Die ärzte werden weiterhin ihren streik ?

Jean-Paul Ortiz, der präsident DIES, hat bereits angekündigt, dass die ärzte blieben « m » für « die schlacht fortzusetzen, auf der parlamentarischen ebene » (der text kommt in die kommission zu der versammlung am dienstag, 17. märz und wird diskutiert im plenum ab dem 31. märz).

darüber hinaus gibt es mehrere gewerkschaften rufen weiterhin ihre mitglieder zum streik der télétransmissions blätter pflege-mail. Ein streik begann am 5. januar, ohne dass die bewegung hat einen entscheidenden einfluss auf die krankenversicherung.

Stein : Die beschäftigten im gesundheitswesen vertreten sie das projekt, während die liberalen sind gegen ?

Grob gesagt, es gibt tatsächlich eine unzufriedenheit gegenüber dem gesetzentwurf bei den berufen gesundheits-liberalen und der zufriedenheit der seite der welt der öffentlichen krankenhäuser. Übrigens, zwei tage vor der veranstaltung werden die wichtigsten intersyndicales der klinikärzte haben das projekt unterstützt gesetz. « Die intersyndicales praktiker krankenhaus befürworten ein gesetz der gesundheit erforderlich ist, um das krankenhaus und die öffentliche gesundheit », haben sie bereits in einem gemeinsamen kommuniqué ausgestrahlt am freitag, den 13. märz.

Moz : Gibt es einen zusammenhang zwischen der ablehnung des tiers payant und praxis der überschreitungen honorar ?

Es gibt keine direkte verbindung, aber nach der Mutualité française, die sich für den tiers payant "verallgemeinert", wenn die patienten erbracht voran die höhe ihrer beratung, dies sichtbar machen mehr, was in rechnung gestellt überschreitungen der honorare.

Stein: außerhalb der verallgemeinerung des tiers payant, welche anderen änderungen im gesetz vorgesehenen ?

dritter teil im bereich text, der darin besteht, den zugang zu gesundheitsversorgung von Franzosen. Ein weiterer wichtiger teil des gesetzes bezieht sich auf die verhütung. Es gibt dort eine ganze reihe von maßnahmen, wie die einführung des neutrales paket zigaretten, die sanktionen (geldstrafen und haftstrafen) für den aufruf der rausch der minderjährigen, ein logo auf die lebensmittel für den kampf gegen die fettleibigkeit, etc.

Der text sieht auch die einführung des testing, die es erlauben, strukturen, um sicherzustellen, dass keine diskriminierung von pflege nicht praktiziert wird (z.b. gegen patienten, die begünstigten der CMU), durch anonyme anrufe. Die ärzte sind langjährige gegen solche untersuchungen. Ist auch vorgesehen, den gesetzentwurf der zulassung der aktien der gruppe im bereich der gesundheit. Die class-maßnahmen würden patienten, wie die opfer des Mediator zum beispiel, sich zusammenzuschließen, um vor gericht zu gehen, durch eine vereinigung von nutzern.

Es gibt schließlich auch eine reihe von maßnahmen zur verbesserung der parcours für die versorgung von patienten zu erkennen, die aufgaben der öffentlichen krankenhäuser. Kurz gesagt, es ist ein gesetz, ein wenig tote, wer mischt die fragen der prävention und die organisation der versorgung.

Stein : wird es betten gelöscht krankenhaus?

Das gesetz geht nicht auf diesem punkt. Im gegensatz dazu, die frage, die im rahmen des plans von einsparungen in höhe von 10 milliarden euro, davon 3 milliarden im krankenhaus stattfindet, in der das gesundheitswesen bis zum jahr 2017. Marisol Touraine versicherte, sonntag, 8. märz, dass die regierung nicht beabsichtige, das löschen von positionen im krankenhaus.

Moz : Die opposition in der parlamentarischen rechten, ist nicht sehr lebhaft über den gesetzentwurf. Muss man wirklich erwarten, dass eine schlacht änderungen ?

Die opposition zeigte sich ablehnend gegenüber dem gesetz und insbesondere die ausweitung des tiers payant. Der vorsitzende der UMP, Nicolas Sarkozy, sowie Bruno Le Maire, so verurteilte das risiko von « fonctionnarisation » der ärzte, dass nach ihnen laufen gesetz.

Nach der berichterstatter Olivier Véran, 1 300 änderungsanträge, von links wie von rechts, hinterlegt wurden vor beginn der kommission soziales.

Man weiß jetzt schon, dass die UMP a) änderungsanträge zur begrenzung der auswirkungen des pakets von zigaretten, die nach Marisol Touraine muss, um sein aussehen in tabakläden « ohne zweifel » bis mitte 2016.

Bortolotti : Die regierung hat es berücksichtigt den verlust von rund 10.000 ärzte für allgemeinmedizin liberalen in den fünf jahren, die kommen, und wie wird er es beheben ?

Der minister kündigt wollen, um den arzt für allgemeinmedizin im herzen des gesundheitswesens mit dem gesetz, aber die wichtigste gewerkschaft für allgemeinmedizin, MG France, ist der auffassung, dass dies nicht der fall ist. Um sie zu beruhigen, Marisol Touraine sorgt dafür, dass nach der verabschiedung des gesetzes organisiert wird, eine abstimmung über die « voraussetzungen für die ausübung und die zukunft der beruf des arztes ».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.