Tod von Lee Kuan Yew, der gründer der cit-Staat Singapur

Lee Kuan Yew, 1955.

das war ein lager der britischen auf dem rückzug, Lee Kuan Yew, der tod in der nacht von sonntag 22 montag 23 märz in Singapur im alter von 91 jahren, hat diese stadt-Staat ein regionales zentrum, der sowohl finanz -, dienstleistungs-und high-tech. Er hat es in ein sb-warenhaus, wo die eliten in südostasien immer noch tun, um ihre einkäufe zu tätigen und die lange verdient einen umweg in den augen wohlhabende menschen aus der ganzen welt.

Verwaltet wie ein multinationales unternehmen, geregelt bis ins kleinste detail und guettée von der langeweile, die insel-Staat hat schon lange das aussehen einer stadt-garten vor staus und luftverschmutzung nur träumen können die besucher, insbesondere jene aus der großen metropolen in Asien. Lee Kuan Yew war, vor allem, baumeister, ohne große überlegung für diejenigen, die dachten nicht, wie er, vor allem diejenigen, die versucht haben, sie in seinem weg.

Zu den gründern der Partei und aktionen, die dem volk

Geboren in Singapur am 16. september 1923 in einer chinesischen familie – sein vorname bedeutet « ruhm, ehre » – der junge Lee ist gezwungen, ihr studium unterbrechen wegen des Zweiten weltkriegs. Am ende der japanischen besatzung er sich anmelden an der renommierten London School of Economics, und in Cambridge und schließlich Middle Temple, wo er ist teil einer gruppe von studenten, die behaupten, das ende der britischen herrschaft. Nach einem glänzenden abschluss und bewaffnet mit einem gepäckstück hochschulen, die helfen werden, die später eine der analysten, die mehr zugehört, Asien, geht es wieder zurück in Singapur, um dort zu registrieren zur rechtsanwaltschaft.

Lesen sie auch : Neue ära unsicher Singapur

Es ist so, dass es den rechtsberater mehrere gewerkschaften krypto-kommunisten und beteiligt sich aktiv im november 1954, stiftung (PAP), der Partei der aktion des volkes, ausbildung gefordert wird, während die union zwischen Singapur und Malaysia im rahmen einer föderation vereint auch die britischen besitzungen auf der insel Borneo, die künftigen Mitgliedstaaten malaysischen bundesstaat Sarawak und Sabah (war anscheinend zu anfällig, das sultanat Brunei weigern, den einstieg in dieses spiel). Überzeugt, dass Singapur ist dann zu klein für den aufbau einer unabhängigen, lebensfähigen, Lee Kuan Yew konto stützen sich auf die chinesische bevölkerung (drei viertel von Singapur, die dritte der Malaysia), um sich gehör zu verschaffen.

bei Den wahlen von 1955, zählt er zu den drei gewählten mitglieder des PAP, deren generalsekretär. 1959, immer im rahmen der selbstverwaltung, der PAP gewinnt einen sieg und Lee Kuan Yew übernimmt die führung in der lokalen regierung. In der folge gelingt es ihm, zu überzeugen, Tunku Abdul Rahman, der premierminister von Malaysia eine unabhängige seit 1957, die bildung einer föderation von Malaysia. Links (PAP) verlässt die bewegung bilden einen sozialistischen Front (Barisan Sosialis), aber Lee Kuan Yew weiter zu regieren, indem sie sich auf die ehemalige opposition von rechts, und der Malaysia ist seit 1963, trotz der opposition von Indonesien. In der folge Lee gewinnt seinen zweiten wahlsieg in Singapur.

Ohne hinterland, Singapur gezwungen, die exzellenz

Der Malaysia lange durchgehalten. Die einfälle des PAP-halbinsel Malaysia, wo er hofiert Chinesischen geglaubt, und rede sehr direkt Lee interessieren Kuala Lumpur. Die scheidung ist offiziell ausgesprochen 1965 und Singapur, ohne hinterland, in kauf nehmen muss unabhängigkeit in der einsamkeit. Dieser zwang, paradoxerweise, wird schnell Lee Kuan Yew die gelegenheit zu geben, seine wahre lage : um zu überleben, Singapur muss erhalten die auszeichnung, die als beitrag zur stabilisierung seiner regionalen umfeld. Die mittel sind disziplin, autorität, kompetenz. Der führer kann überladen der vorbehalte einiger auf sein projekt. Es gibt noch weniger platz für eine opposition.

im inland, das prestige der Lee Kuan Yew, einen boom produkt eine strenge verwaltung und einem rechtssystem sehr verbindlich machen (PAP) eine dominierende partei und ohne große toleranz gegenüber seinen gegnern. Auf der äußeren ebene, von entscheidender bedeutung angesichts der anfälligkeit der insel-Staat, Lee Kuan Yew, konzentrierte diplomatie. Gründungsmitglied aber wenig begeistert, 1967, der Asean – er fürchtet, dass das gewicht von Indonesien überwältigend-Lee entdeckt schnell die vorteile dieser Vereinigung südostasiatischer nationen südosteuropas : glätten, regionale konflikte, definieren einen raum zwischen China und den Usa, um die botschaft, dessen statur weit über die grenzen von Singapur.

Dreißig jahren an der regierung

Die regierung von singapur, mit seiner reserve wachsende gehirn, gibt also einen impuls an die Asean-staaten, aber hinter den kulissen statt auf der bühne. Während seiner einunddreißig jahren an der spitze der regierung (1959-1990), Lee fördert auch die integration der regionalen wirtschaft oder, besser gesagt, ihre verflechtung mit, z.b. die bildung von « dreiecke " wachstum », die erste wird gebildet von Singapur, der Staat ringgit nachbar von Johore und der indonesischen insel Batam. Singapur, einem der ersten vier « tiger», der in Asien, wird so zu einem service-center und finanzplatz erforderlich.

Das ist in Singapur, die entworfen ist, im januar 1992, AFTA (Asean Free Trade Area), die freihandelszone Asean. Es ist auch Singapur bietet 1994 die einleitung eines dialogs euro-asiatischen form, zwei jahre später, mit der in Bangkok statt einen ersten gipfel zwischen der europäischen Union und zehn Staaten ostasiens. Die insel-Staat ist auch der wichtigste anwalt dieser « asiatische werte » – disziplin, demokratie konsens -, dass man beabsichtigt, gegen die universellen werte und insbesondere die « demokratie westlichen typs ».

Antizipation und urteile brutalen

Lee Kuan Yew hat für ihn einen angeborenen sinn für die vorfreude. Er macht sich schnell eine idee, sehr realistischen rahmen der geopolitik, in dessen zentrum es fühlt sich platziert. Die brutalität seiner urteile macht ihn nicht nur freunde. Der Kongress philippinischen genieße wenig, dass es wien-Manila, ihr zu erklären, dass, da legen die disziplin vor, die die freiheiten, die Philippinen nicht entwickeln. London äußert bedenken, als 1992 an der universität von Hongkong, Lee Kuan Yew, schlägt vor, dass das projekt, für mehr demokratie in der britischen kolonie, kurz vor der übergabe an China, könnte teil einer westlichen verschwörung gegen Peking.

Nachdem beauftragt, im jahr 1990, die richtung der regierung, Goh Chok Tong, achtzehn jahre alt, sein jüngerer bruder, Lee Kuan Yew blieb « senior minister», in der kanzlei, und, bis 1992 generalsekretär des PAP. Opfer, mit dem paternalismus in kraft, das ist der sohn von Lee, senior, Lee Hsien Loong, wird premierminister im jahr 2004. Es ist es noch heute. Lange moralische autorität von Singapur, der vater wird weiterhin auf jahre zu tun figur des patriarchen in der neo-konfuzianische. Nach einem spürbaren rückgang wahlen des PAP in den parlamentswahlen 2011, schließlich wird er jedoch aus dem geschäft zurückziehen und darauf verzichten, seine funktionen « minister mentor », da er nach seinen eigenen worten, dass es zeit sei, « mit der vergangenheit zu brechen ». Kurz vor dem tod seiner frau Kwa Geok Choo, mit dem er gelebt hatte, sechzig-drei jahre alt war betroffen, so daß er sich anvertraut hatte, in einem kürzlich erschienenen buch « das gefühl mehr und mehr schwach » und " wünschen « schnell sterben. »

Schreibe einen Kommentar