Tod von Michael Brown : nach der nicht-ort Ferguson, welche gerichtlichen folgen ?

Ein junger mann geht neben einem brennenden gebäude, am 25. november in Ferguson.

Ferguson entzündet sich erneut, da die stadt in Missouri, einem vorort von St. Louis, Usa, hat gelernt, montag, 24 november, Darren Wilson, der polizist, der beanstandete, in der mord, den 9. august, von Michael Brown, wird nicht fortgesetzt, nachdem ein nicht-ort aussprache von der grand jury. Soweit der fall Ferguson ist bei weitem nicht abgeschlossen.

Wie ist die aussprache der grand jury ?

Wie definiert der Senat, die grand jury ist eine einrichtung innerhalb eines us-gerichts, die « legt die anklage », das heißt, er hat die macht zu führen, formale verfahren, um festzustellen, ob strafanzeige gebracht werden sollen. Der grand jury entscheidet, ob er es will oder nicht, eine umfrage und ein prozess. Es kann bis zu 23 juroren. Dieses verfahren ist spezifisch in den Vereinigten Staaten.

Im fall Ferguson, der grand jury des gerichts Clayton, prüfte die sache war aus zwölf geschworenen, die sich zusammengeschlossen haben, während 25 tagen ab dem 20. august. Alle mitglieder anwesend sind, wird in jeder sitzung und gehört haben, alle zeugnisse, präzise Reuters. Insgesamt sechzig zeugen abgehört wurden, während über 70 stunden. Die grand jury hat auch das ansehen von stunden aufnahmen und untersuchte hunderte von fotos.

Die staatsanwaltschaft gefordert hatte den juroren zu prüfen, fünf möglichkeiten, anklage, über verschiedene arten von mord, einschließlich des totschlags. Die jury schließlich die entscheidung, montag, 24 november, da « es gab keinen ausreichenden grund für klagen gegen den offizier Wilson ».

>> Lesen sie : der Tod von Michael Brown : 4 gründe, die dazu geführt haben, der nicht-ort, der polizist,

Das county staatsanwalt beauftragt, der sache, Robert McCulloch, hat nicht gesagt, ob die entscheidung war einstimmig, eingedenk dessen, dass die sitzungen der großen jurys geheim waren. Diese entscheidung, nicht zu gericht zu bringen, der offizier war relativ erwartet. Mitte oktober, mehrere lecks, erschienen in der amerikanischen presse hervorgerufen fehlen belege, um fortzusetzen, Darren Wilson.

Die polizei sperrt eine straße, um zu verhindern, dass die passage der pöbel, den 25. november 2014

Lesen sie auch die analyse : frakturen Ferguson

erhebung des bundes

Wenn die grand jury hat beschlossen, nicht weiter Wilson, ist es nicht durchgezogen soweit. Die Usa, bundesstaat, verfügen über eine doppelte ebene gericht : der Staat, hier Missouri, und die des bundes. Der generalstaatsanwalt der Vereinigten Staaten (justizminister), Eric Holder, erinnerte daran, dass die bundes-untersuchung fortgesetzt. « Sie ist unabhängig von der untersuchung lokaler seit beginn und das auch bleiben », sagte er, die sicherstellt, dass die bundesbehörden sich behalten zu ziehen « voreilige schlüsse ».

Laut CBS News", das FBI und das justizministerium weiterhin zu untersuchen, die speziell auf die sache, und wundern sich über die verletzung der rechte von Michael Brown. « Das ist das einzige ziel der anwälte des justizministeriums : bestimmen, ob ja oder nein, kann man zeigen, dass Wilson hat absichtlich privaten Brown seine bürgerrechte », sagt CBS News.

Und das ist keine leichte aufgabe, angesichts der großen spielraum für die polizeibeamten in bezug auf den einsatz der kraft, fällt CBS News. Darüber hinaus werden gerichtliche schritte eingeleitet, die belege müssen sich auf eine reihe von strengen kriterien, die behindert auch die arbeit der ermittler.

Die us-kette zitiert bei Amadou Diallo, ein junger mann von 23 jahren getötet 43 bälle, New York 1999, während er war nicht bewaffnet, als sie feststellte, dass die bundes-untersuchung war nicht in der lage zu bestimmen, die schuld der vier polizisten, die die ursache für seinen tod.

Das ministerium der justiz hat nicht angekündigt ablauf dieser untersuchung bundes -, aber Herr Holder, dessen rücktritt wurde im september bekannt gegeben, sagte er, würde die schlussfolgerung aus dieser sache vor seinen posten verlassen.

der justizminister Eric Holder drückt sich über den tod von Michael Brown, der am 4. september 2014. Welches schicksal für Darren Wilson ?

« Technisch-offizier 28-jährige wird voraussichtlich wieder seinen posten bei der polizei von Ferguson, voraus CNN. Aber viele glauben, es wird nie mehr polizisten. »

In der theorie, wenn Darren Wilson nicht wegen krimineller akt, er hat per gesetz das recht, wieder zu arbeiten, verteuert NBC News. Doch der chef der polizei von Ferguson, Tom Jackson, hat bereits klargestellt, dass eine rückkehr unter der uniform nicht stattfinden würde, bevor eine interne untersuchung voraus.

Ein professor der rechte in frage gestellt durch NBC News erklärt sich auch, dass der Staat Missouri widerrufen kann seinen status als polizist. Übrigens, wie es der fall in 43 Staaten der vereinigten staaten, der widerruf des status kann wirksam werden, auch wenn der polizist schuldig kein verbrechen.

In jedem fall wäre es absurd, dass Darren Wilson zurück Ferguson, meint eine juristische fachperson auf CNN, mit der begründung, dass er « immer noch das bild des polizisten tötete einen jungen, schwarz und umstritten national ».

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.