Touraine : « Die dritte gegen gebühr wird aufgespannt hat alle Deutsch so schrittweise »

Die gesundheitsministerin Marisol Touraine bei einem treffen mit Manuel Valls in Cergy-Pontoise (Val-d' Oise) am 24. januar.

Vor der prüfung des gesetzentwurfs gesundheit ausschuss für soziale angelegenheiten der Nationalversammlung, den 17. märz, der minister für gesundheit, Marisol Touraine, anzeige, montag, 9. märz, seine schiedsverfahren nach vorlage der ergebnisse der vier arbeitsgruppen. Alles ein vorgehen in zwei schritten, sie hält die verallgemeinerung des "tiers payant" bis 2017, maße höchst umstritten die ärzte. Frau Touraine verpflichtet sich insbesondere dazu, dass die Krankenversicherung zahlt strafen für ärzte, wenn sie länger als sieben tage zu bezahlen.

Was sind ihre endgültige, insbesondere auf die einführung des "tiers payant", die maßnahme, die mehr angefochten ärzte ?

Marisol Touraine : Der dritte gegen gebühr wird gut ausweitung auf alle Deutsch. Es wird schrittweise und mit zahlungsgarantie für den profi. Auf dem boden, viele ärzte haben mir gesagt, sie könnten schwierigkeiten haben, sich bezahlen zu lassen, wenn sie üben. Das ist nicht akzeptabel. Ich schreibe ihn in das gesetz eine garantie für die zahlung an die profis von sieben tagen für die pflege blättern elektronische. Wenn diese frist nicht eingehalten, so ist die Krankenversicherung zahlt, verzugszinsen zum arzt. Die ergänzende werden ihrerseits verpflichtungen auf die fristen für die rückzahlung an die ärzte.

Wir werden schritt für schritt vorgehen. Zum 1. juli 2016, die ärzte haben ist das technische system anbieten zu können, die dritte gegen gebühr, die für alle patienten unterstützt zu 100% von der krankenkasse – schwangere frauen, personen, die sich längere krankheit oder krankheit, berufs-oder 15 millionen menschen, das sind diejenigen, die am häufigsten und am meisten brauchen einen arzt zu sehen. Dies entspricht der hälfte der beratungen. Während der sechs monate, die ärzte können testen und sich aneignen, das technische system. Zum 31. dezember, wird es ein recht für alle patienten unterstützt zu 100 %.

Lesen sie auch: "tiers payant" weit verbreitet : auf der zielgeraden, um zu einer einigung

Und für den rest der patienten, mit dem ziel, 2017 wird es aufrechterhalten ?

"Ja", denn der "tiers payant" ist nicht nur eine soziale maßnahme. Ich habe gebeten, die Krankenversicherung und die weitere gesundheit anzubieten, hier ein paar monaten ein koordiniertes system wird zur verfügung gestellt ärzte, die am 1. januar 2017. In der gleichen weise, die ärzte haben zeit, um sich intensiver mit dem gerät und vor ende des jahres 2017, die dritte gegen gebühr wird ein recht für alle.

Die ärzte, die sich weigern, das zu praktizieren, werden sie bestraft werden ?

Ich mache keine wette ablehnung und versagen. Daher, es ist einfach und ohne zahlungsfrist, ich bin davon überzeugt, dass der tiers payant etabliert sich schnell als eine selbstverständlichkeit.

ein Weiterer punkt, der verkrampfung der ärzte, apotheker werden-sie dürfen die impfung von patienten ?

" Meine sorge ist, dass die Franzosen, die sich impfen lassen, einen mehr. Es gibt in diesem punkt vertrauen steigt und ein standard-impfung manchmal bedenklich. In diesem winter, nur 43 % der über 65-jährigen haben sich gegen die grippe geimpft. Um dies beantworten, die anderen länder haben vielfältige modi impfung. Wie es bei uns sorgen, wir werden versuchen. Mein wille ist es nicht, détricoter der beruf arzt.

Lesen sie auch : Zwischen ärzten und regierung, die spannung steigt

Man hat ihnen viel vorgeworfen, eine privilegierung des öffentlichen krankenhaus zu lasten der kliniken, insbesondere durch das label öffentlichen krankenhäuser, könnte ausgeschlossen werden, die bestimmte tätigkeiten. Wollen sie das ändern ?

Die große angst der kliniken ist, dass die nicht-mitgliedschaft für die öffentlichen krankenhäuser, die einen bauernhof türen. Es wird daher im gesetz verankert, dass, wie heute, das nicht bestimmt nicht das recht haben, dieses oder jenes material. Aber die öffentlichen krankenhäuser ist nicht nur ein slogan, es sind auch pflichten, wie diejenige, bestätigt durch das gesetz, nicht zu überschreitungen der honorare. Diese sind auch besonderheiten, wie die aufnahme aller patienten oder die kontinuierliche versorgung, und das verdient anerkennung.

Lesen sie das vollständige interview in der ausgabe abonnenten : Marisol Touraine : « tiers payant " aufdrängen »

Schreibe einen Kommentar