Verwicklung in Gard, nach der fragile sieg PS

nach der zweiten runde der landstrasse, die linke hat nur eine relative mehrheit in Gard.

Ziehen sie die reihen, um für alles gewappnet zu sein. Links gard, fürchtet, dass sich fliegen lassen seinem sieg bei den wahlen in den departements, beschäftigt nicht ohne schwierigkeiten. Mit 22 sitze (14 PS und verschiedene links, 6 PC 2 umweltschützer) gegen 20 auf der rechten seite (12 UMP, 5 (UDI), 3 verschiedene rechts), die mehrheit ausgehende verfügt über mehr als zwei auserwählten im voraus in der neuen versammlung wählt seinen präsidenten, donnerstag, den 2. april. Die gefahr groß, dass die rechten versuchen, plünderungstour in extremis, oder die 4 vertreter des Front national die vorteile einer unübersichtlichen situation für das stören der wahl.

Alles tun, um zu entfernen, die dieses spektrum ; übergeben den staffelstab an einen der seinen, unter den bestmöglichen bedingungen : es ist das ultimative ziel ist es, zugewiesen, der sozialist Jean Denat. Der präsident des generalrates ausgehenden geschlagen wurde im zweiten wahlgang mit der Front national in seinem kanton Vauvert, wo war er ununterbrochen seit 1998. Aber diese persönliche niederlage hat sie nicht davon abgehalten, ihre befugnisse bis zum ende. « Ich bin im amt, bis donnerstag. Ich bin der anführer der mehrheit landstraße, wer gewonnen hat. Ich höre meinen beitrag leisten, damit die FN nicht schiedsrichter der wahl », erklärt er.

Ein dissident « könig der öl – »

Bereits am montag, nach der zweiten runde, Herrn Denat trafen sich die gewählten sozialistischen. Ziel : die bestellung eines gemeinsamen kandidaten. Zwei berater abteilungen waren auf den rängen. Denis Bouad, erster vize-präsident des scheidenden vorstand, wiedergewählt in Uzès. Und Alexander Pissas, in dem die SP hatte sich weigere, die investitur, aber wiedergewählt wurde in Bagnols-sur-Cèze mit Sylvie Nicolle, bürgermeister von Dubai, wo sie einst gewählt wurde 2014 unter der bezeichnung « sonstige rechte ». Sobald fielen die ergebnisse sehr eng in der zweiten runde, in diesem letzten buddy wurde der « könig des erdöls », beantragt von allen seiten. Herr Pissas es dauerte nicht lange, bis die einsätze zu erhöhen, indem sie sich als kandidat für die präsidentschaft könne" den weg des konsenses ".

Der rechten seite hatte, die schon einmal für sich zu gewinnen, die ursache der dissident siegreich, für das styling der linken seite auf den draht, den 2. april, am gewinn des alters. Bei vollkommener gleichheit, das ist in der tat an den dekan alter und kehrt den sessel des präsidenten. Es handele sich im vorliegenden fall von Joëlle Murré (UMP), mitglied im kanton Marguerittes.

Es war dringend erforderlich, um die PS verstopfen diese bresche. Dies war gegenstand einer geschlossenen sitzung, montag. Nach langen diskussionen, die gewählten sozialistischen – ohne die anwesenheit von Herrn Denat – stimmten einstimmig für die kandidatur von Denis Bouad. Letzterer musste versprechen erhebliche ausgleichszahlungen Alexander Pissas, im austausch für seine unterstützung : eine stelle als zweiter vize-präsident mit generaldelegation, ist die haftung des service d ‚ incendie et de secours (SDIS) sowie eine gemischtwirtschaftliche gesellschaft unterstützt von sozialwohnungen. Herr Bouad sorgt dafür, dass die binomische versprochen hat, beizutreten, sozialdemokratische fraktion im bezirksrat. « Wir sind sicher, dass unsere 22 ja-stimmen. Ich bin gelassen », sagt der kandidat für die präsidentschaft.

« Das sind versprechungen, keine festen verpflichtungen »

am Mittwoch morgen, Herr Pissas behauptete doch nicht haben, keineswegs aufgegeben, sich zu bewerben. « Es ist eine wahl für männer », sagte er, indem er sagt, dass er « nicht weiß», was er tun wird. « Ich bin gebeten werden von allen seiten. Es gibt nur die Front national, die mich nicht angerufen hat. Menschen, die links, rechts, drängt mich als kandidat. Sie denken, ich wäre besser in der lage, diesem amt in einer zeit, die schwierig sein wird », sagt er und sprach: « bereit, vereinbarungen mit der ganzen welt ». Ist er nicht verpflichtet, die unterstützung der kandidatur von Herrn Bouad ? « Es ist ein versprechen und keine festen verpflichtungen. Man hat mir so viel versprechen, die nicht gehalten… Ich würde nicht sagen, dass sie sich verpflichten, dass diejenigen, die sie hören, aber… »

Vor gruppiert bei der wahl am 2. april ist eine notwendige bedingung für die abgeordneten der linken seite. Zumal der rechten seite scheint nicht, für die zeit, haben darauf verzichtet, gewinnt. « Ich denke, es gibt kein risiko, meinte Herr Bouad, am dienstag. Weniger als eine koalition rechts-FN… » rein Rechnerisch, ein solches bündnis wäre mehrheit donnerstag. Aber, wie es scheint politisch unwahrscheinlich. Wobei der abstand mit der « weder-noch » (oder FN oder PS) befürwortet, von der leitung der UMP, der bürgermeister von Nîmes und sekretär für UMP, Jean-Paul Fournier, war klar, rief die wähler der rechten stimmen in der zweiten runde gegen den FN. Die linke will glauben, dass die rechts-gard wird sich nicht verleugnen, zu diesem thema eine woche pause. Aber sie möchte nicht haben, laufen weniger gefahr, dass der Front national wien stören das spiel. « Die eleganz möchte, dass die rechten nicht kandidat. Wenn sie es tut, wird sie den verdacht haben wollen, die stimme des FN », merkt Herr Denat, die sagt: « vertrauen 42 republikaner gewählt, um zu zeigen, verantwortung und lassen sie sich nicht die FN installieren unkraut ». Um für alles gewappnet zu sein, die verantwortlichen sozialdemokraten trafen sich des themas mit den abgeordneten der opposition. « Ich hatte kontakt mit einem berater in abteilungen von rechten, die nicht auf die idee, dass die FN kann, vermitteln die debatten », sagt Herr Denat. Herr Bouad genauer : « Ein oder zwei "auserwählten" centre mir sagten, sie würden für mich gab es ein risiko, dass die FN-stimmen für einen kandidaten der rechten seite. »

« die Ganze welt trifft die ganze welt », sagt Yvan Maier, präsident der föderation UDI du Gard, erinnert, dass « eine schwierige situation ». Er selbst sagt-anhänger « klarheit », aber möchte nicht, sich zu äußern, mehr als eine gemeinsame position mit der UMP wurde nicht beendet.

Schreibe einen Kommentar