Vorwürfe der vergewaltigung : kein ort für Georges Tron

Er hatte beharrte auf seiner unschuld und macht seine anerkennung « eine persönliche angelegenheit ». Zweieinhalb jahre nach seiner inbetriebnahme prüfung, ehemaliger staatssekretär für den öffentlichen dienst Georges Tron und seine assistentin der kultur sind gebleicht, mit dem vorwurf der vergewaltigung und sexuellen übergriffen in der sitzung.

Die untersuchungsrichter zuständig ordner folgten dem nicht-ort erforderlich, den 15. mai, von der staatsanwaltschaft Evry, mit dem bürgermeister von Draveil nicht die ursache, in diesem fall und eröffnen ihm, vier monate vor den kommunalwahlen, die den weg für eine neue bewerbung.

Der anwalt Georges Tron, Olivier Schnerb, behauptet, dass diese entscheidung«, "reinen tisch" der strafanzeige und juristische personen ». Und er nutzt diese entscheidung neu zu starten, die these von der « verschwörung politik », kritisiert der bürgermeister von Draveil bereits in den ersten tagen der ausbildung. « Alle elemente dieser verschwörung sind hervorgehoben dieses urteil", sagte er. Damit wird bestätigt. »

Herr Tron hatte, als « rache » die vorwürfe der beiden beschwerdeführerinnen hatten zuvor geahndet wurden, um unterschlagung oder fehlverhalten. Er hielt sich als opfer einer « camarilla organisiert», und er glaubte zu erkennen, in dieser angelegenheit eine abrechnung politik gebunden streitsache langjährige vorsitzende des Front national, Marine Le Pen.

DIE « REVOLTE » DER BESCHWERDEFÜHRERINNEN

Die sache begonnen hatte, am 25. mai 2011 mit der einreichung einer beschwerde von zwei ehemaligen beschäftigten der stadtverwaltung Draveil, um « sexuelle belästigung » gegen Georges Tron, dann staatssekretär für den öffentlichen dienst und aktuelle bürgermeister der stadt. Sie denunzierten dann die « sehr vielen gesten verschoben», von Herrn Tron unter dem vorwand, fußreflexzonenmassage (therapeutische massage der füße), angeblich von einem sexuellen übergriff.

Die anwälte der beschwerdeführerinnen haben ihre « revolte » und ihre absicht, anruf, der nicht-ort. « Die verordnung nicht, antwortet nicht auf fragen, die gestellt wurden. Meine kundin geht in berufung vor dem haus der anweisung », sagte Vincent Ollivier, der anwalt von Virginia Falsch, die sagt, sie sei « zutiefst empört » ein dokument « ausschließlich entladen ». « Es hat sich erneut verhöhnt die würde meiner kundin », reagierte Yael Mellul rechtsanwältin Eva Loubrieu, die gerne auch anrufen. « Anders wäre es gewesen, wenn der mann angegriffen wurde nicht ein mann der macht (…) man ist direkt in der rechtsverweigerung », sagte sie kommentiert.

Der sache geführt hatte Herr Tron zum rücktritt von seinem posten als staatssekretär für den öffentlichen dienst im mai 2011. Es ist auch nach seiner entourage, die einer der gründe, warum er verlor seinen sitz als abgeordneter im juni 2012. Aber hinsichtlich der kommunalwahlen 2014, auch wenn die verordnung wurde nicht gemacht, Herr Tron hätte sich vertreten, denn: « es gibt keinen grund, dass es beendet ist ».

>> Lesen sie : Die sache Georges Tron, der offenbarungen, die den umschwung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.