Warum ist Paris nicht die stadt mit der höchsten umweltverschmutzung e der welt

Paris erlebte einen höhepunkt verschmutzung mittwoch, 18. märz.

kaum verbreitet durch Den Pariser donnerstag, 19 märz, informationen schnell weitergegeben Web : mittwoch, Paris hätte geschlagen trauriger rekord: die stadt verschmutzt der welt, vor Shanghai . Der index der verschmutzung der französischen hauptstadt hätte ein niveau erreicht, 127, gegen 106, um die millionenstadt in china.

Was ist die stadt mit der höchsten umweltverschmutzung e der welt was morgen des 18. märz 2015 ? #Paris #airpollution http://t.co/fvykylzZ0Y

– PlumeAParis (@Paris Air Report)

ursprünglich von diesem ranking Feder Labs, französische firma, high-tech, die entwickelt tools für die überwachung der verschmutzung von stunde zu stunde für die bürger. Beim nachdenken über die gestaltung von mikro-sensoren, die jeder nutzen könnte, das junge start-up bietet seit einem jahr auf seiner website eine karte, auf der der stand der verschmutzung und seine entwicklung in sechzig städte der welt. « Wir stützen uns auf die maßnahmen, die durch die netze überwachung öffentlicher, als AirParif [der beobachtungsstelle für die qualität der luft in der Ile-de-France]. Und wir versuchen, zu vereinheitlichen, die gesammelten daten für die erstellung eines gemeinsamen index alle städte », erklärt Romain Lacombe, co-schöpfer-Feder-Labs.

methodisches Problem

Ihr fazit ist fraglich : die methoden zur messung und überwachung sind bei weitem nicht die gleichen, die von land zu land. Was dazu führt, dass der indizes sehr unterschiedlich, nur schwer vergleichbar. Und das ranking nur sechzig städte.

Europa, wird mit einer informations-website gemeinsam in echtzeit auf den grad der verschmutzung der städte – Cite Luft -, aber es dauerte fast vier jahre zu entwickeln, ein werkzeug wissenschaftlich zuverlässig, verständlich und nutzbar durch die bürger. « Dieses tool bietet die entwicklung der verschmutzung von stunde zu stunde in 111 städten. Diese informationen sofort können jedoch nicht verwendet werden, um vergleiche ziehen zu können. Die einzige möglichkeit, zu vergleichen, luftverschmutzung ist ein durchschnitt des jahres », betont Karin Leichte AirParif.

Verschmutzung wesentlich geringer aus als in Asien

Mittwoch, Paris hat sehr wohl bekannt, ein starkes pic verschmutzung. Die alarmschwelle erreicht, wenn die mittlere konzentration von feinstaub über 80 mikrogramm pro kubikmeter (µg/m3) luft – wurde weit überschritten in den tag. Für die verschmutzung von boden, abseits vom verkehr, in die erhebung aufgenommen, bis 95 mikrogramm feinstaub pro m3. In der nähe der großen verkehrsachsen, es gab sogar spitzenwerte von über 120 mikrogramm pro m3. Ein hohes niveau, aber ohne gemeinsame messung mit demjenigen in anderen metropolen der welt, insbesondere in asien.

Lesen sie : Luftverschmutzung : was sind die risiken für die gesundheit ?

Im mai 2014, die von der weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine datenbank über die qualität der luft in 1 600 städten 91 ländern im jahresdurchschnitt. Die WHO legt den grenzwert von 20 µg/m3 für den jahresmittelwert für feinstaub PM10 (durchmesser gleich oder kleiner als 10 mikrometer) in der luft. Nun, wenn diese schwelle deutlich überschritten werden in vielen metropolen, die rekorde sind viel höher als die ereignisse in Paris am mittwoch.

Lesen: Die verunreinigung der luft neun-taste städter über zehn in der welt

In der hauptstadt, die durchschnittliche jährliche konzentration von PM10, beläuft sich nach angaben der WHO, 24 µg/m3. Nichts zu sehen, also mit Pakistan, die angezeigt wird, wie der Staat den größten risiken : in der stadt Peshawar im nordwesten des landes, erreicht man eine hohe konzentration von 540 µg/m3. Die nahe gelegene stadt Rawalpindi nicht besser geht (448 µg/m3). Indien ist auch gerichtet auf die finger, mit mehreren städten stark belasteter als Gwalior (329 µg/m3) im süden von Delhi und Raipu (305 µg/m3), in der mitte des landes.

Lesen sie auch : New Delhi erstickt durch die mikropartikel

In China, wo die frage der verunreinigung der luft geworden ist, eine herausforderung für die behörden, zwanzig städte wie Peking – schwellenwerte überschreiten sanitär-empfohlen von der WHO, mit einer konzentration von jährlich zwischen 100 und 150 µg/m3.

« Nach einem guten regen, Peking möglicherweise weniger belastet, dass Paris nach vier tagen hochdruckgebiet, gesteht Jean-Felix Bernard, präsident AirParif. Aber auf die verschmutzung von boden, Paris, obwohl sie oft oberhalb der schwellenwerte regulatorischen, ist noch lange nicht erreicht, die einem ähnlichen niveau wie in Peking, Teheran und New Delhi. »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.