Was sind die IMSI-catchers, diese taschen, die ausspioniert t l phones und laptops ?

Der entwurf des gesetzes über die auskunft, präsentiert am 19. märz im ministerrat, sieht vor, dass die nutzung durch die nachrichtendienste sind verschiedene techniken, die heute illegal.

Lesen sie : Auskunft : ein text, zugeschnitten auf die speziellen dienstleistungen

Unter ihnen, die « IMSI-catchers » : falsche antennen ermöglichen abzufangen, telefongespräche (IMSI-nummer ist eine eindeutige kennung inhalt der SIM-karte). Der gesetzentwurf der regierung sieht vor, dass die geheimdienste können sie benutzen, um zu identifizieren, die telefonnummern von verdächtigen, die als Amedy Coulibaly, der autor der geiselnahme von Hyper Verbergen, verwenden viele handys, die oft unter pseudonym. Im notfall, diese IMSI-catchers, können auch verwendet werden, um das abfangen der inhalt der gespräche.

Wie funktioniert das ?

Das funktionieren der IMSI-catchers ist einfach : sie imitieren den betrieb einer mobilfunkantenne mobilfunk -, so dass die in der nähe befindlichen geräten eine verbindung herstellen. Dieses gerät nimmt dann die kommunikation dieser telefone und kann in einigen fällen auf ihre inhalte zugreifen. Er übergibt dann wiederum die kommunikation mit dem bediener und der aufruf erfolgt normalerweise noch nicht gesehen bekannt.

Ein beispiel für IMSI-catcher, können die verschiedensten formen annehmen.

Historisch, die IMSI-catchers nutzen eine sicherheitslücke im netz 2G : wenn das telefon muss sich authentifizieren relais-antenne, « das telefon, ihm nicht authentifiziert das netzwerk, mit dem er sich verbindet », sagt Philippe Langlois, gründer und präsident des unternehmens, sicherheit P1 Security. Diese lücke wurde korrigiert, der größere netzwerke und moderne (3G, 4G), aber die IMSI-catchers können erzwingen, dass das telefon in verbindung mit 2G und daher immer das ausnutzen dieser schwachstelle.

Einige dieser spionage-tools verfügen über zusätzliche funktionen, wie die wiedergabe (oder das senden von SMS, das abfangen der mobile Internet-verkehr oder die fähigkeit zu blockieren jeder aufruf versucht zu erreichen, ein telefon gegeben.

Die IMSI-catchers können wie koffer, aber einige sind montiert auf der rückseite eines fahrzeugs oder sogar befördert in rucksäcke. In diesem letzten fall, ihr gebrauch ist nicht ohne risiko : die menge wellen empfangen und versendet erhitzen der maschine auf den punkt zu verbrennen, manchmal seinem träger, wie erzählt, in Der ein Spion des präsidenten, ein buch veröffentlicht 2012 und umfasst mehrere offenbarungen über die DCRI.

Warum interessieren sie sich ?

die verwendung beunruhigt die verteidiger der privatsphäre, da dieses gerät ist nicht dafür ausgelegt, die schoten gezielt : alle telefone, die in der nähe befinden sich getäuscht werden, die von dieser « falsche antenne ». Der innenminister selbst erkannt hatte, im september, bei der prüfung des entwurfs des anti-terror-gesetz. Nach der einführung eines artikels in der kommission gesetze bestimmt, dass der strafvollzug hören handys (und daher mit einem IMSI-catcher) von einigen gefangenen, Bernard Cazeneuve verteidigt hatte (mit erfolg) ag entfernung :

« Es darf nicht sein, dass die technologien geplant, um das abfangen von kommunikation von individuen, dass es sinnvoll ist, zu überwachen, zu ermöglichen, gleichzeitig, andere leute hören, die nicht sein sollte. »

Die CNIL war beunruhigt von dieser maßnahme enthalten in der vorentwurf für ein gesetz über die auskunft vor, sich selbst zu befriedigen, in einem zweiten schritt, der betreuung und der einsatz von IMSI-catchers in der fassung unterliegt den abgeordneten. « Die art der daten, die gesammelt werden, mit diesen geräten war begrenzt, und der bedingungen für die erhaltung, die strenger sind vorgesehen, die hinsichtlich der übereinstimmungen », schließlich schrieb die kommission.

Wer verkauft ? Wie viel kostet es ?

Die anbieter dieser art von material, dessen sich der preis kann auf über 100 000 euro – nicht-ritzel auf die straße. Die schuld an den schlechten ruf dieser hardware ? « Sofort, es ist schwierig zu wissen, wer verkauft diese art von material. Aber wenn man in einigen salons, dass man ein teil der gemeinschaft ist, ist es einfacher », sagt Meyer. Man findet auch ein paar spuren im Internet.

in den Kampf « gegen diejenigen, die sich gegen unsere art zu leben ».

Ein internes dokument von der britischen firma Cambridge Consultants aus dem jahr 2011 und veröffentlicht von Wikileaks ist stolz auf die fähigkeiten eines IMSI-catcher, dass das unternehmen macht sich stark anzubieten « der polizei und den regierungen » kampf « gegen diejenigen, die sich gegen unsere art zu leben ».

bei Einem anderen handelspapier, die von der firma Gamma, online verfügbar, zeigt auch ein IMSI-catcher. Anspruchsvoller, letzteres abfangen können bis zu 4 gespräche gleichzeitig, als zusätzliche funktion ist in der lage, zu verhindern, dass die telefone genannten einen anruf erhalten.

Schließlich, einige IMSI-catchers die zum verkauf angeboten werden, die auf einigen online-shops chinesen, in einen gesetzlichen rahmen für das weniger unscharf.

Wer nutzt diese geräte ?

viele länder, die sie verwenden, wie den Usa, Großbritannien und vielen ländern mehr oder weniger demokratischen aus der ganzen welt. Europa hat unter anderem verboten, der verkauf dieser geräte in Syrien oder der Iran, wie sie es getan hat, um andere technologien gelten als besonders invasive, wie DPI, können sie davon sprechen, dass der datenverkehr im Web.

Die Usa sind das einzige land, in dem der intensive einsatz von IMSI-catchers wurde dokumentiert. Viele klagen haben in der tat erlaubt, dokumente zu veröffentlichen, vor allem verträge, die kooperation zwischen kommunen und unternehmen den verkauf dieser art von material.

zwanzig us-Staaten nutzen mindestens der IMSI-catchers.

Der häufige gebrauch dieser geräte über den Atlantik gemacht polemik seit mehreren jahren. Die örtlichen polizeidienststellen haben mehr und mehr zum einsatz kommen, sondern müssen verträge sehr streng die bindung an eine absolute diskretion. Journalisten und verbände sind dann verpflichtet, einen langen kampf führen, um zu verstehen, in der lage, ihre nutzung : nach angaben des FBI, zu sagen, die auf diesen geräten könnte, um den gesetzlosen, ein mittel, sie zu erkennen und zu umgehen. Derzeit zwanzig us-Staaten nutzen mindestens der IMSI-catchers.

In Frankreich, offiziell, die geheimdienste haben nicht das recht, sie zu verwenden. Inoffiziell, kein zweifel, dass das gesetz umgangen. Die autoren des gesetzentwurfs auf die angaben sich nicht verstecken sie sich nicht : es geht darum, wieder in einen gesetzlichen rahmen der bestehenden verfahren, die bisher illegal.

Ein agent der DCRI (der alte name der DGSI) erklärte auch, ohne sie zu benennen, wie die französischen dienststellen verwendeten diese art von tool : wenn die telefone verwenden, 3G, " man verwischt, dass[sie] hinab auf das netzwerk kleiner, das Edge-netz [2G], die ist falsch verschlüsselt ". Eine technik beschrieben, die von dem buch " Der Spion des präsidenten.

Die behörden wären nicht die einzigen, die mit dieser art von ausrüstung. Der apotheken privaten bereiche haben auch investitionen in diese art von material. « [Der IMSI-catcher] ist ein werkzeug, das verwendet wird, auf dem gebiet deutsch in voller rechtswidrigkeit von strukturen, die nicht abhängig sind, und der Staat ist », erklärte im juni 2013 in Der Welt der abgeordnete Jean-Jacques Urvoas, heute berichterstatter des gesetzes über die auskunft.

Schreibe einen Kommentar