Wer sind die neuen pr sidenten d-abteilungen ?

Martine Vasall, künftige vorsitzende der UMP des rates der departements Bouches-du-Rhône.

Die 98 abteilungen, schlossen erneuerten ihre berater abteilungen élisaient donnerstag, 2. april ihre präsidenten. Wenn die große mehrheit der wahlen nicht als überraschung, es waren ein paar besonders überwacht, der politischen mehrheit da unsicher ist und konnte, hängt von der wahl einige berater mit der aufschrift « sonstiges » oder bündnisse zwischen den parteien.

Die wahlen am donnerstag haben erlaubt :

  • auf der rechten seite zu behalten, Aisne, nach einer situation, unentschlossen am abend des zweiten runde.

    PS beibehalten, Gard, nachdem der dax sich wieder der wahl, so dass nur noch die sozialisten gegenüber dem FN ;

  • bestätigen, wechselt der Charente rechts mit dem sieg von François Bonneau (verschiedene rechts) ;

  • bestätigen sie die einzige wippe auf der linken seite die wahlen in den departements Lozère ;

  • ende dreißig jahren der herrschaft von Jean-Michel Baylet in der Tarn-et-Garonne, die verzichtete, sich im letzten moment vor einer schleuder bis in sein eigenes lager

  • bestätigen sie die wippe des Vaucluse für die UMP, gewann die wahlen mit einem bewerber, der älter ist.

Diese wahlen erlauben, ein profil der gesamtheit der präsident(e)s, – abteilungen. In den folgenden zahlen haben wir integriert Paris (stadt und landkreis) sowie Guyana und Martinique, die abteilungen, die nicht stimmten nicht 22., und 29.

10 frauen Die erste wahl paritätischen in Frankreich, die verlangt paare, die sich zwingend aus einem mann und einer frau, wurde nicht gefolgt wirkung auf die höchste ebene der exekutive in abteilungen. Auf die 4 333 berater abteilungen (einschließlich Paris, Guyana und Martinique), 2 145 frauen sind 49,5 %. Aber auf die 101 departements, nur 10 vorsitzenden der frauen.

58,2 jahren ist das durchschnittsalter der präsident(e)s allgemeine tipps. Dies entspricht einem rückgang von vier jahren gegenüber dem alter der präsident(e)s ausgehende (62,4 jahre). Die zehn frauen sind im durchschnitt jünger (53,8 jahre), dass die 91 männer (58,7 jahre).

Der jüngste präsident ist Sebastian Lecornu, 28 jahre, gewählt am donnerstag präsident (UMP) der bezirksrat der Eure. Die dekanin ist 74 jahre alt, ist Josette Borel-Lincertin, präsidentin (PS) von Guadeloupe.

66 abteilungen handelt Es sich nur um eine bestätigung nach der blauen welle, tauchte die wahlen vom 22. / 29. märz : rechts steuert nun 66 abteilungen, gegen 40 vor der wahl. Unter ihnen, die UMP kontrolle der mehr abteilungen (45), vor der UDI (14) und der verschiedenen rechts (7). Hat da kann man hinzufügen, Tarn-et-Garonne, den vorsitz führt ein kandidat ohne etikett, aber auserwählte durch die rechte.

innerhalb der linken, die nun kontrolliert 33 abteilungen, die PS-kontrolle die große mehrheit (26), vor der PRG (3), der verschiedene links (3) und der linken Vorderseite (1).

Die rechts-kontrolle 66 abteilungen

50 % Die hälfte der präsidenten der bezirksräte beschäftigten sich bereits mit dieser funktion vor der wahl. Andere art und weise interpretieren : die andere hälfte von ihnen nicht die beschäftigten, die anzahl gerechtfertigt durch die vielen veränderungen, die in der mehrheit bei der wahl. Unter ihnen 11 waren nicht berater allgemeinen, bevor sie gewählt werden, die 22 oder 29.

25 jahre ist der präsident (verschiedene rechts) von der Morgendämmerung, Philippe Adnot, wer hat die längste lebensdauer der an der spitze einer abteilung. Wiedergewählt donnerstag, schon zwanzig-fünf jahre, die er in dieser funktion.

Sie können suchen, der vorsitzende der abteilung :

„>

Schreibe einen Kommentar