Zufrieden oder nachteil : das neue credo labs

Der schweizer Roche präsentiert, donnerstag, ein programm zur überwachung von patientinnen mit brustkrebs und gepflegt mit seinem Herceptin.

medikamente « zufrieden oder geld zurück » ? Die idee mag weit hergeholt, aber es macht seinen weg, während der preis der neuen moleküle fliegt. Das labor der schweiz Roche, der marktführer im bereich der krebsforschung, präsentiert am donnerstag, den 2. april ein programm zur überwachung von patienten, die in diese richtung geht. Sein landsmann Novartis, weltweit die nummer eins in der pharmaindustrie, sorgt dafür, dass in der zukunft, die labors, die bezahlt werden, im ergebnis und nicht mehr an der tablette. Und dieser grundsatz gilt bereits seit 2014 Sovaldi, deren preis – rund 41 000 euro pro patient und drohte, die sozialen sicherungssysteme. Hersteller Gilead erstatten muss ein großer teil dieser summe im fall eines scheiterns seiner behandlung gegen hepatitis C.

Diese verträge sogenannten « performance » sind ein wertvolles werkzeug für den wirtschafts-produkte für gesundheit (CEPS), die instanz, die in Frankreich, verhandelt den preis der medikamente mit den labs. « Sie tragen dazu bei, die kontrolle der budgets und sind eine alternative zur rationierung der zugang zu behandlungen zu teuer », sagt Francis Megerlin, professor für gesundheitsökonomie an der universität Paris Descartes. Dieser ansatz setzt eine bewertung « im echten leben » wirksamkeit von arzneimitteln, die möglicherweise anders als der trend in klinischen studien.

Celgene ist einer der ersten zu sein, der sich ins abenteuer. Diese us-biotech vertreibt die Imnovid, eine behandlung gegen seltene krebserkrankungen des blutes. Das CEPS ihm gewährt hat einen hohen preis : 8 900 euro pro zyklus (die patienten, die sich ineinander fünf bis sechs). Im gegenzug, im august 2014, das labor ist verpflichtet, zurückzahlen Krankenversicherung bei versagen der behandlung.

« Daten " realen leben »

genießen, die beiden parteien einigten sich auf kriterien. Und auf dem spielfeld, das labor hat ein register ermöglicht die echtzeit-überwachung der patienten. Am anfang und am ende der behandlung, sowie bei jeder konsultation, müssen sie ihren arzt informieren, stecker. Die daten werden anonymisiert und an einen dienstleister Celgene, die die belastung ihrer statistischen analyse. Fast 1 000 patienten, die 2 000 potenziell betroffen sind, sind bereits registriert. Am ende des jahres ist die zahl der « non-responder » bestimmt die höhe des schecks zu unterschreiben, die von Celgene.

« vollständigkeit des registers ist einzigartig », freut sich Franck Auvray, leitet die französische tochtergesellschaft der Celgene. « Die arbeit auf daten, die im realen leben erleichtert den dialog mit den behörden, und damit können wir auch dazu beitragen, dass die gesammelten daten aus klinischen studien. » Die biotech plant dieses gerät an andere moleküle des portfolios, wie Revlimid, ein arzneimittel gegen krebs verkauft zwischen 155 und 190 euro die kapsel abhängig von der dosierung.

« Das prinzip des preis-milligramm-funktioniert nicht mehr », Corinne Le Goff, präsidentin der französischen tochtergesellschaft von Roche

auf seiner seite, Roche verpflichtet werden, wie im realen leben frauen behandelt mit seinem Herceptin. Das antikrebs-angegeben in einigen brustkrebs kostete im jahr 2012 rund 270 millionen euro für die Krankenversicherung. Das labor hoffe, in einem ersten schritt sammeln von daten über die aktuelle nutzung von Herceptin (indikation, dosierung, dauer) und, in einem zweiten schritt auf ihre wirksamkeit. Es geht um den moment, dass sie einen treiber, aber am ende, er hoffe auf eine formel finden, so binden sie die preise für ihre medikamente zu den beobachtungen, die im realen leben.

« Das prinzip des preis-milligramm-funktioniert nicht mehr », meint Corinne Le Goff, präsidentin der französischen tochtergesellschaft von Roche. « Unsere medikamente haben unterschiedliche auswirkungen je nach krebs und patienten, denen sie sich verschrieben. Der preis widerspiegeln muss, sind diese unterschiede in der leistung », erklärt sie, unter berufung auf das beispiel seines Avastin, das gegen krebs, die meisten in Frankreich verkauft. Nach der High-gesundheitsbehörde (HAS), es ist ein fortschritt « wichtig », « moderat» oder « moll » nach krebs. Dennoch, der preis ist der gleiche, ein wenig weniger als 1 000 euro, die dosis !

« Datenbanken zuverlässigkeit und vollständigkeit »

Diese tools helfen auch die ärzte. « Wir sind sehr daran interessiert, datenbanken haben zuverlässige, umfassende und vorausschauende zur feineinstellung der unterstützung der patientinnen », unterstreicht dr. Luis Teixeira ausübt, die im Zentrum von erkrankungen der brust des hôpital Saint-Louis in Paris, wo 1 000 frauen pro jahr verarbeitet. Seit einigen jahren sind die praktiker-software zu verwenden, um besser folgen zu können, die kranken, aber es gibt noch keine nationalen register erfasst, die alle patienten, wie es sie zum beispiel in Italien.

Für die medikamente, die am häufigsten auf andere optionen, weniger komplex und weniger teuer, vorhanden sind. Die belgische UCB hat sich bereit erklärt, die übernahme der kosten für seine Cimzia für menschen mit rheumatoider arthritis, deren zustand sich nicht verbessert, nicht nach drei monaten, verlässt sich in den datenbanken der Krankenversicherung, erfassen die unterbrechung der behandlung. « Wir haben uns für dieses kriterium einfach, da ein tracking im realen leben hätte überforderung für die ärzte, oder sogar abschreckend, während es andere behandlungsmöglichkeiten », erklärt Jean-Michel Joubert, leiter government affairs bei UCB.

In den jahren 2013 und 2014 hat das labor so erstattet die Versicherung-krankheiten sind die festlegung der höhe der mitgliedsbeiträge für die behandlung von patienten, die keine haben, letztlich nicht beantwortet Cimzia. Dieser betrag ist vertraulich, « aber es ist ein nicht zu vernachlässigender », so Herr Joubert. Im gegenzug UCB konnte verhandeln, um seine medizin zu einem preis, der kaum weniger hoch, dass sie erhalten ihre wettbewerber – 9 900 euro pro jahr, obwohl es nicht gezeigt, effizienter und er kam später auf den markt.

Frankreich ist nicht die einzige, die sich umgewandelt werden, die auf diesem prinzip. In Deutschland, Novartis hat eine ähnliche vereinbarung mit den behörden, um seine Aclasta eine therapie gegen osteoporose : bei fraktur bei einem patienten, labor erstattet der medizin. Und im Vereinigten Königreich, Johnson & Johnson nahm einen deal vergleichbar zu sein gegen krebs, die Velcade.

Wenn es zu kompliziert ist ein ergebnis bekommen, patient, patienten, die leistung bewertet werden kann mit den « noten » vergeben, die durch die Hohe Behörde für gesundheit und insbesondere die, die spiegelt die einnahme des arzneimittels im vergleich zu den bestehenden therapien : die verbesserung des medizinischen dienstes gemacht (SKMV). Sie reicht von I (fortschritt) V (keine therapeutischen fortschritt) und bedingt teilweise der preis des arzneimittels. 2013, 90 % der medikamente überprüft durch die HAS erhielten V und nur 5 % eine SKMV I, II oder I.

Senkung der durchschnittlichen kosten des arzneimittels

die laboratorien, Die bestreiten sie ihre rechnung können sie auf studien, die im realen leben neu zu verhandeln mit den behörden. Einer der ersten verträge dieser art wurde unterzeichnet von den REBEN 2005 mit Johnson & Johnson. Der HAS gewährt hatte, ein IV sein Risperdal behandlung der schizophrenie. « Wir haben ihn ihm den vorteil des zweifels, und das haben wir vor der herausforderung stehen, um eine SKMV III innerhalb von drei jahren, da sich sonst die preise von Risperdal wäre gesunken, und die differenz erstattet die Krankenversicherung », sagt Dominique Giorgi. Johnson & Johnson hat es nicht geschafft, zu überzeugen, die HAS zu überarbeiten sein urteil trotz der zusätzlichen studien und musste sich übergeben etwa ein drittel seines umsatzes in der Krankenversicherung.

Alle diese mechanismen zurück, in fine, senkung der durchschnittlichen kosten des arzneimittels. Also warum nicht einfach verhandlungen mit den REBEN, einen rabatt auf den ursprünglichen preis ? "Das prinzip des "zufrieden oder geld zurück" ist weniger willkürlich : wir bezahlt werden, um den wert, den wir bringen, meint Herr Joubert. Wir hoffen auch, dass die ärzte werden anfällig für diese vorgehensweise haben, wenn sie die wahl zwischen mehreren medikamenten. » Ein weiterer vorteil : durch die weitere anzeigen mit einem preis « katalog » in Frankreich erzogen, die labore sind in der besten position für die verhandlungen mit den behörden in den nachbarländern.

" Alle laboratorien, die nicht günstig sind "zufrieden oder geld zurück" ", räumt Herr Giorgi, zitiert das beispiel einer biotech sich aufmachte, zu starten eines medikaments zur behandlung einer erkrankung der atemwege selten. « Im austausch mit dem hohen preis, fragte sie, wir wollten, dass es sich verpflichtet, auf die einhaltung einer bestimmten fähigkeit der atemwege bei patienten, erzählt er. Sie weigerte sich mit der begründung, dass dieses kriterium war auch zufall. Wir sind also einnahmen einem handel mit klassischen. »

Für die verringerung der kosten für die Krankenversicherung, das CEPS verhandelt seit langem rabatte, vor allem in bezug auf volumen der verjährung. Auch kann der vorstand beschließen, eine obergrenze für den umsatz eines labor-und dazu gebracht werden, zu erstatten, was er gewonnen hat, die über einem bestimmten schwellenwert. Diese geräte angewendet wurden ab 2014 im Sovaldi und andere behandlungen für hepatitis-C-ergänzung der anwendung des grundsatzes « zufrieden oder geld zurück ». Ergebnis : die rechnung für den Staat stieg von 1,2 milliarden auf 650 millionen euro. Es sind nur noch wenige tage im labor Gilead, um wieder seinen scheck der Krankenversicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.