Zwanzig assistenten des FN im europäischen Parlament schrauben s durch eine verfahrensvorschriften für betrug

Marine Le Pen in Brüssel, 25. februar.

Bereits genannten durch eine gerichtliche untersuchung in Paris, offen für geldwäsche-band organisiert, der Front National auseinandersetzen, eine zweite front. Die instanzen des europäischen parlaments haben in der tat eingegeben, montag, 9. märz, dem europäischen Amt für betrugsbekämpfung (OLAF), der strittigen fällen 20 parlamentarischen assistenten aufwendungen 24 abgeordneten der partei geleitet von Marine Le Pen.

Diese assistenten sind für die meisten anwesenden in die organisation des FN, einige von ihnen in strategischen positionen : sonderberater von Marine Le Pen – fünf assistenten europäer – , oder im amt des ehrenpräsidenten des front national, Jean-Marie Le Pen, – 3-assistenten europäer. Die adressen in ihre verträge, ausführung geben, für 19 von ihnen, die die koordinaten der sitz des FN, in Nanterre.

bei Einem schaden über 7, 5 millionen euro

nun, diese assistenten, egal ob lokale, das heißt, implantiert in den wahlkreisen, oder akkreditiert, das heißt, angeblich mit sitz in den eu-institutionen in Brüssel oder Straßburg, werden dringend verdächtigt, arbeiten sie niemals an der europäischen front. Ein bisschen wie ihre abgeordneten, bekannt für ihre abstentéisme. Doch sie sind gespitzt über das eu-budget, einer von ihnen einspeisevergütung, die der gemeinschaft, zum beispiel, 10 535 euro brutto monatlich.

Der schaden läge auf der legislaturperiode in höhe von 7 500 000 euro. Der präsident des europäischen Parlaments, der Deutsche Martin Schulz, hat daher beschlossen, greifen die organe der untersuchung dieser möglichen betrug zum eu-haushalt im rahmen ihrer befugnisse. In der tat, diese praktiken, die im widerspruch zu der geschäftsordnung des europäischen Parlaments – die maßnahmen, die die anwendung des statuts des europäischen parlaments, insbesondere artikel 33-2.

darüber hinaus, in einem brief, dass er-adresse zu Christiane Taubira, die französische ministerin für justiz, er warnt seine initiative, und er sagt: "tatsachen, die dazu führen könnten, dass die staatsanwaltschaft nationalen finanzsektor zu greifen ordner. Die hier beschriebenen verfahrensweisen könnten gleichgestellt werden, der illegaler finanzierung einer politischen partei.

Schreibe einen Kommentar