Zwanzig vorschläge für mehr transparenz im öffentlichen leben

Jean-Louis Nadal setzt seinen bericht François Hollande im Elysée-palast am 7. januar 2015.

Im bereich der « Republik exemplar » François Hollande ist hungrig nach guten tipps. Am 1. oktober, kaum einen monat nach dem fall Thomas Thévenoud – minister, der nicht zahlt seine steuern in einem brief von aufgabe, vier absätze, fragte er den präsidenten der Hohen Behörde, die für die transparenz des öffentlichen lebens (HATVP), dazu eine liste von empfehlungen zur verbesserung der integrität des öffentlichen lebens. Für anfang 2015 ist der bericht, wie die Welt zur kenntnis genommen werden konnten, ist abgeschlossen. Jean-Louis Nadal, der präsident der HATVP, übergab dem präsidenten der Republik, mittwoch, 7. januar. François Hollande könnte schon am nächsten tag bei seiner wünsche den körper aus, zu sagen, welche folgen hat, und will dazu geben.

Die übung ist nicht neu. Der ehemalige premierminister Lionel Jospin, die höchsten mitglieder des staatsrates, Jean-Marc Gerettet und Christian Vigouroux, haben schon geplankt auf diese fragen. Die minister und parlamentarier müssen, zu erklären, ihre interessen und ihr erbe bei ihrem amtsantritt. Ein gesetz wurde im oktober 2013 und eine Hohe Behörde seit einem jahr schälen und kontrollieren jede dieser erklärungen. Es verhindert. Die fakten des vergangenen jahres, dass die wahlversprechen einer « Republik exemplar » geworden ist wunschdenken nach der offenbarung von abweichungen von fünf ministern und zwei berater des Elysée -, verleihen diesem bericht alle seine begründung.

Jérôme Cahuzac, der minister des haushalts der regierung Ayrault, war der erste, der dent die wahlversprechen von François Hollande nach den enthüllungen über die existenz von seinem konto in der Schweiz. Es folgten die versäumnisse von Yasmina Benguigui, delegierte der frankophonie, die immobilienbewertung ungefähre staatssekretär Jean-Marie Le Guen, die schläge zoll die familie, Kader Arif. Wenn sie die maßnahmen aufgeführt, die in diesem bericht gegeben hatte, der rücktritt nicht hätten vermieden werden können. Und die verschiedenheit des vertrauens in die führung ein strang erhalten.

besuchen sie die interaktive infografik auf die interessenerklärungen der auserwählten

Entfernung

Die vorschläge sind zwanzig. Fünf direkt echo der sache Thévenoud. Um sich gegen jede « phobie " administrative » – der name des « bösen», die terrasse des vergänglichen staatssekretär jedes mal, wenn er erhält einen steuerbescheid, eine quittung über die miete oder die gebühren, die auf physio seiner töchter, der Hohen Behörde schlägt vor, zu prüfen, die steuerliche situation der minister vor ihrer ernennung.

Die idee wäre, dass der präsident der Republik und der premierminister, können beantragen, Bercy vor der bekanntgabe der zusammensetzung der regierung. « Eine solche praxis würde jedoch bedingen, dass eine frist, selbst der kurze, befindet sich zwischen dem zeitpunkt, zu dem die zusammensetzung der künftigen regierung gestoppt wird und in dem das dekret zur ernennung ist mit der unterschrift des präsidenten der Republik », heißt es im dokument. In dem gleichen geist, und das ist der gegenstand der zweite vorschlag, alle kandidaten bei den parlamentswahlen muss, erhalten eine « bescheinigung über die regelmäßigkeit steuer » vor sich zu präsentieren. Im falle, dass der gewählte fehlen, die den regeln der rechtschaffenheit, die Versammlungen hätten die möglichkeit, ihn seines amtes zu entheben. Letzteres sollte dann brett vor die wähler zu finden, ihren sitz.

Der gründung vor einem jahr von der Hohen Behörde, die für die transparenz erheblich vorangebracht Frankreich auf diese fragen von ethik-und verhaltenskodex. Aber Jean-Louis Nadal und sein team legen wert darauf, dass die maßnahmen für den auserwählten, erstrecken sich die hohe verwaltungsbeamte, wie die beamten. Ein gesetz gibt es in diesem sinne, aber mehr als ein halbes jahr nach der einzahlung, er hat immer noch nicht gegenstand einer ersten lesung. Alle diese akteure des öffentlichen lebens erklären müssen, dass ihre interessen nach ihrer ernennung. Einführung « kontrolle-ethik», die während der phase der anwerbung vermieden jeder heiklen situation höher.

Lesen sie entschlüsseln : Die parlamentarier betrüger sind sie gezwungen, zurückzutreten ?

Die frage von interessenkonflikten hat-läufer erstanden wieder mit der sache zu tun Mediator. Der minister für gesundheit der zeit, Xavier Bertrand, dann hatte versprochen, auflisten, an einem ort alle links, die dem interesse der gesundheitsberufe. Das tool ist noch unvollständig. Der vorschlag 10 von Jean-Louis Nadal sieht vor, erstellen sie ein verzeichnis national digitalen recenserait allen interessenvertretern (lobbyisten für association) referent in der öffentlichen diskussion. Bei der ausarbeitung der gesetzentwürfe, die ministerien hätten die verpflichtung zur inanspruchnahme dieser personen und erwähnen, deren namen unten in ihre arbeit mit ein. « Es ist legitim, dass die interessenvertreter sind in der öffentlichen diskussion ist es notwendig zu wissen entstanden ist », erklärt der Hohen Behörde.

Die transparenz geht auch durch einen besseren zugang der bürger zu den daten. Die website Data.gouv.fr aggregiert bereits menge an informationen, aber alle öffentlichen daten nicht erfasst. Die HATVP bemängelt vor allem das fehlen von bestimmungen über die vergabe öffentlicher räume, die budgets der gebietskörperschaften, zuschüsse an die vereine. Ihre broadcasts, das bild von dem, was die Stadt Paris bietet online auf Opendata.paris.fr würde eine bessere kontrolle der ausgaben.

Eine solche praxis könnte erweitert werden auf den konten der kampagne der kandidaten für die wahlen. Das echtzeit-streaming der ausgaben jeder würde ein neues Bygmalion, meinen die autoren des berichts. Die globale frage der finanzierung der politik, « aus mangel an zeit und auch know-how », konnte jedoch nicht wirklich gegraben, bedauern diesen. Das thema bleibt wichtig : die verabschiedeten gesetze in den 1980er jahren veraltet sind, um einen rahmen für die neue praktiken – die verallgemeinerung der grundschule, die entwicklung von online-kampagnen, die vermehrung der micro-parteien. Weil es ihnen nicht mehr zu diesem thema, die von der Hohen Behörde fordert die abgeordneten und die führer der politischen parteien zu engagieren. « Eine solche reform würde zweifellos eine vereinbarung republikaner (…). Eintracht republikanischen ist selten auf die institutionelle probanden, die genaue HATVP wissen um die schwierigkeit der übung. Es wäre aber sehr notwendig. » Es geht um die zukunft der demokratie.

Lesen sie entschlüsseln : 2013-2014 : wie das erbe der minister hat sich weiterentwickelt

Schreibe einen Kommentar